Information zum Partnerschaftsverein mit Südkorea


Seit 1987 gibt es die Partnerschaft und über 20 Jahre war regelmäßig im 2-jährigen Wechsel Lehreraustausch (Dauer ca. 2 Monate) aus und nach Korea von jeweils Lehrern der beiden Schulen und dem dortigen Heim. Im Jahr 2010 waren sogar 7 Schüler der Berufsschulstufe mit Regine Ebbinghaus und dem ehemaligen Schulleiter Herr Kircher in Korea. 2011 war die Trommelgruppe „Happinist“ bei uns zu Besuch, die mit den Fröbelmusikern und dem Schulchor in der Künkelin-Halle ein Benefizkonzert gab. 2012 waren dann Anne Meffle, Regine Ebbinghaus mit Mann, Judith Herlemann, Herr Kircher und Claudia Bulling in den Herbstferien in Südkorea, da die Einrichtung 60-jähriges Jubiläum feierte. Zum Gegenbesuch kam die Leitung aus Ai Kwang Won zu uns und gestaltete unsere Projektwoche und das Schulfest mit.

Seit Herbst 2007 hat sich die Situation unseres Partnerschaftsvereins verändert und der Lehreraustausch findet seitdem in einer anderen Form bzw. nicht mehr statt. Regelmäßig sind Vereinssitzungen, zu denen wir gerne einladen. Seit letztem Jahr tauschen wir uns auf einer Dropbox mit verschiedenen Aktivitäten, Fotos und Videos aus, um den Kontakt zu halten. Auch dazu freuen wir uns auf eure Mithilfe.

Frau Zimmermann (koreanische Mutter einer ehemaligen Schülerin) zeigt unseren Schülern das koreanische Trommeln und veranstaltet ab und zu einen koreanischen Kochkurs, der sehr zu empfehlen ist.

Wir wollen hiermit gerne einladen, bei uns mitzumachen, dem Verein beizutreten und vielleicht neue Ideen einzubringen.

Weitere Informationen gibt es bei unserem Koreateam oder hier auf der Homepage der Fröbelschule.


Jubiläum 60 Jahre Ai Kwang Won

 

Der Einladung zum 60 jährigen Jubiläum sind wir vom Partnerschaftsverein der Fröbelschule Schorndorf zu sechst gerne gefolgt und haben eine fantastische Woche (Herbstferien 2012) erlebt. Nach herzlichem Empfang von Frau Kim und Frau Song hatten wir den Samstag zur Eingewöhnung bevor wir am Abend beim Tofu-Essen erste Bekanntschaft mit den anderen Freundeskreisen machen konnten. Mit der großen Gala am Sonntagabend begann das offizielle Festprogramm. Der Rückblick auf die 60jährige Geschichte von Ai Kwang Won mit eindrücklichen Bildern und die vielfältigen Szenen zu ausschlaggebenden Ereignissen haben uns stark berührt. Die offizielle Zeremonie am darauffolgenden Tag zeigte uns wieder einmal, wie großartig das Werk ist, das Frau Kim und ihre Helfer geschaffen haben, und wie weit die Unterstützer- und Freundeskreise über die Kontinente verteilt sind.

 

Sehr schön für uns war auch das Wiedersehen mit Schülern, Lehrern, Bewohnern und Mitarbeitern, mit denen wir bei früheren Aufenthalten zusammen waren, und die uns zum Teil auch schon in Deutschland besucht haben. Nach einer intensiven, aber fast zu kurzen Zeit in Ai Kwang Won nahmen wir am Dienstag etwas wehmütig Abschied. Die anschließende Reise entlang der Westküste gab uns viele kulturelle und kulinarische Eindrücke von Land und Leuten, und wir waren überwältigt von der koreanischen Gastfreundschaft. Die Moonlight-Tour und der Besuch der DMZ waren für uns neben vielen anderen Highlights herausragend. Das großzügige Farewell Dinner mit vielen Dankes- und Grußworten aller Gruppen war ein schöner Abschluss unseres erlebnisreichen Aufenthaltes.

 

Ein „herzliches Dankeschön“ an Ai Kwang Won und alle Sponsoren für diese unvergessliche Woche wünschen die Vertreter des Partnerschaftsvereins Schorndorf.

 

 

 

Von links: Claudia Bulling, Wul Seong Kruse, Wolfgang Duerrich, Regine Ebbinghaus, Hermann Kircher, Judith Herlemann, Anne Meffle


 

Die Vertragsurkunden

 

 

 

 

Ehepaar Kruse

 

 

Gratulation: 20 Jahre lang Partnerschaft

(Frau Kim und Herr Grimmeisen)

 

 

 

 

 

 


 

Korranisches Kochen mit Frau Zimmermann

 

 

Am 13.05.2014 war es mal wieder soweit.

 


Wie jedes Jahr brachte uns Frau Zimmermann die koreanische Küche näher.

 

 

14 Personen bereiteten in der Schulküche ein viergängiges Menü zu

 

 


Es hat ausgezeichnet geschmeckt.

 

 

Zur Info


Der Förderverein wird voraussichtlich Ende November einen Bastelabend mit Frau Klopp und Frau Mack anbieten. Wir wollen Geschenktüten und Fröbelsterne basteln. Details werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

letzte Aktualisierung dieser Seite 15.10.2016

vorherige Seite: Ai Kwang Won in Südkorea
nächste Seite: Kontakt