Schuljahr 2016/2017



 

 

Sommerserenade

 

Das Schülerkonzert der Fröbelschule Schorndorf in Kooperation mit der Fröbel-Schule Fellbach und der GMS Rainbrunnen findet am

 

Dienstag, 25. Juli 2017

um 18.30 Uhr im Club Manufaktur in Schorndorf statt.

 

Hier finden Sie eine ausführliche Einladung.

 


Projektwoche & Schulfest

 

In der Woche vom 03.07.2017 bis zum 07.07.2017 findet in Kooperation mit der GMS Rainbrunnen unsere Projektwoche statt.

Wir sind auf die vielfältigen, bunten Projekte gespannt.

 

Diese können Sie neben dem reichhaltigen Festprogramm mit Bewirtung beim Schulfest am 07.07.2017 bestaunen.

 

 

 

 

 

Bundesjugendspiele 2017

 

Nachdem bereits am Freitag, den 23. Juni 2017 die Haupt- und Berufsschulstufe sportlich aktiv waren, war es am Freitag, den 30. Juni 2017 nun auch für die Grundstufe der Fröbelschule und ihre Kooperationsklassen der GMS Rainbrunnen soweit.

Bei perfekten Wetterbedingungen fanden auf dem Sportgelände direkt hinter der Fröbelschule die Bundesjugendspiele statt.

 

 

Neben den Disziplinen 50-Meter-Sprint, Weitwurf und Weitsprung gab es vielfältige Bewegungsangebote wie Fußballspielen, Seilspringen, Wasserwettlauf, Spiele mit dem Fallschirmtuch u.v.m. Natürlich kam auch die Erfrischung nicht zu kurz: die Schüler wurden von älteren Schülern und FSJ mit Apfel, Banane, Wassermelone und Getränken versorgt.

 

 

 

 

 


 

Die G5 beim Bürgermeister

 

 

Herr Klopfer, Oberbürgermeister der Stadt Schorndorf, hat uns gemeinsam mit unserer Kooperationsklasse 4a der GMS Rainbrunnen zu sich ins Rathaus eingeladen.

 

Im großen Sitzungssaal wurden wir am Donnerstag, 16. März 2017  von Herrn Klopfer begrüßt. Dann durften wir all unsere Fragen und Anregungen loswerden. Herr Klopfer erzählte von sich und von der Stadt Schorndorf. Besonders spannend war, dass die Sprecher über die Mikrofone ihr Anliegen vortragen durften.

Dies erforderte von allen Disziplin, denn drückt man seinen eigenen Knopf, unterbricht man den anderen und nimmt ihm das Wort.

 

Nach 45 Minuten Fragerunde und einem Geburtstagsständchen für Herrn Klopfer verabschiedeten wir uns wieder.

Wir danken Herrn Klopfer für die Einladung, das offene Ohr und die interessanten Auskünfte.

 

 

23. Februar 2017 - Faschingsfeier

 

 

Am Donnerstag, den 26. Februar 2017 stieg nachmittags die große Faschingsfeier unserer SMV. Schülersprecher Giovanni begrüßte im Foyer alle Piraten, Polizisten, Tiere, Superhelden und mit sonstigen tollen Kostümen verkleideten Schülerinnen und Schüler. Wer kein Kostüm dabei hatte, konnte sich im Werkraum schminken lassen und dann an den Spielen im Hauptstufengang teilnehmen. Besonders heiß her ging es im alten Speisesaal. Mit Leuchtstäben und bunten Scheinwerfern ging hier die Faschingsdisko für die älteren Schüler der Haupt- und Berufsschulstufe ab. Zum ersten mal mit ordentlich Bass von unserer neuen Musikanlage, die der Förderverein für uns angeschafft hat.

 

 

Etwas ruhiger, aber mit ebenso guter Stimmung feierte die Grundstufe in der Turnhalle. Natürlich fehlte es auch hier nicht an Musik und Mit-mach-Liedern für die jüngeren Schülerinnen und Schüler.

 

 

Eine Verschnaufpause vom Faschingstrubel konnte man sich im Foyer im Neubau gönnen. Hier gab es für alle Faschingsfeierer Berliner und Apfelsaft. Mit gesammelten neuen Kräften konnte dann das große Finale kommen. Mit der großen Polonaise ging es zum Abschluss durch das Schulhaus.

 

 

Vielen Dank der SMV fürs Organisieren der schönen Faschingsfeier und allen Helferinnen und Helfern für die Unterstützung beim Auf- und Abbau.

 

 

26. Januar 2017 - Schlittschuhlaufen in der Eishalle Adelberg

 

 

 

Auch in diesem Jahr gehörte die Eishalle Adelberg uns wieder (fast) alleine. An mehreren Termin in Januar und Februar gab es für alle Klassen unserer Schule die Möglichkeit zum Besuch der Eishalle. Ob mit Rollstuhl, auf Schuhen oder mit Schlittschuhen machten wir uns auf die Eisfläche. Und bei all der Freude an der Bewegung auf dem Eis war auch die Kälte schnell vergessen. Dank der nun schon traditionellen und langjährigen Ausflügen in die Eishalle sind viele unserer Schüler und Schülerinnen zu gekonnten Eisläufern geworden. Da wir das rutschige Vergnügen gerne auch teilen, waren natürlich auch unsere Kooperationsklassen mit dabei.

 

 

 

 

 

19. Januar 2017 - Anschaffung Defibrillator

 

 

Seit den Weihnachtsferien hat unsere Schule einen eigenen Defibrillator. Möglich gemacht hat die Anschaffung die Spende der Firma Nonnenmann GmbH aus Winterbach. Installiert und gewartet wird das Gerät von der Björn Steiger Stiftung. Das lebensrettende Gerät hängt im Nebenraum des Schwimmbades, so dass auch die abendlichen Besucher der Turnhalle und des Schwimmbades im Notfall darauf zugreifen können. Das Kollegium wurde im Umgang mit diesem Gerät im Rahmen eines ganztägigen Erste Hilfe Kurs geschult. Aber auch Laien können dieses Gerät bedenkenlos einsetzen, da es bei Verwendung Sprachanweisungen gibt und man so nichts falsch machen kann. Zu erkennen ist der Standort eines Defibrillators immer am Schild mit dem weißen Herz auf grünem Grund.

 

 

 

 

 

22. Dezember 2016 - Auftritt der neuen Schülerband und weihnachtliches Abschlusssingen

 

 

Am letzten Schultag im Jahr 2016 war es endlich soweit! Der erste Auftritt der neu gegründeten Schülerband stand an. Unter der Leitung von Herrn Ebner und Frau Meffle musizieren seit diesem Schuljahr jeden Freitag nach der Schule 9 Schülerinnen und Schüler. Ausgestattet mit E-Gitarre, Keyboard, Trommel und Bass zeigten die begeisterten Nachwuchs-Musiker nun ihr Können an den Instrumenten und im Gesang. Nach dem ersten Song war alles Lampenfieber verflogen und das Publikum staunte nicht schlecht, was ihm geboten wurde. Kein Wunder, dass am Schluss unter tosendem Applaus und lautem Rufen eine "Zu-ga-be!!! Zu-ga-be!!!" verlangt wurde. Dieser Auftritt macht Lust auf mehr und wir freuen uns schon jetzt sehr auf das nächste musikalische Erlebnis mit unserer Schülerband.

 

 

Mit dem gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern im Foyer ließen wir den letzten Schultag im Jahr 2016 ausklingen. Daran nahm die ganze Schule teil und Frau Meffle bgleitete uns am Klavier.

 

Die Fröbelschule wünscht schöne und erholsame Weihnachtsferien und ein gutes neues Jahr 2017.

 

Wir sehen uns alle am Montag, den 09. Januar 2017 wieder.

 

 

 

21. Dezember 2016 - Weihnachtsgottesdienst

 

 

Am Mittwoch, den 21. Dezember 2016 fand unser traditioneller Weihnachtsgottesdienst in der Pauluskirche in Schorndorf statt. Zum ersten mal leitete uns Frau Bertold-Becker, die seit Anfang des Schuljahres an unserer Schule einen Teil des katholischen Religionsunterrichts übernommen hat, durch den Gottesdienst und viele unserer jüngeren und älteren Schüler wirkten beim Glockenspiel und den Fürbitten mit. Die Geschichte vom kleinen Stern zeigte uns, dass nicht nur die die großen Lichter wichtig sind. Es war sehr schön, dass auch wieder viele Eltern und Großeltern zum Gottesdienst gekommen sind. Vielen Dank an das gesamte Gottesdienst-Team für diese besinnliche, aber auch lebendige Feier.

 

 

 

01. Dezember 2016 - Spende von Fitnessstudio Clever Fit Schorndorf

 

 

Mit einer Spende von 500 Euro unterstützt das Studio „Clever Fit Schorndorf“ den Förderverein der Fröbelschule Schorndorf durch einen Spendenlauf der Mitglieder des Fitnesszentrums. Bei diesem Spendenlauf wurden 392 Kilometer gelaufen. Pro km wurde 1€ gespendet und der dadurch entstandene Betrag von den Mitarbeitern des Studios auf 500€ aufgerundet.

Die Spende wurde am 01. Dezember in der Fröbelschule übergeben.

Die Schüler und das Kollegium bedanken sich hierfür ganz herzlich im Namen des Fördervereins.

 

 

 

01. Dezember 2016 - Zauberer Magic Markus

 

Am Donnerstag, den 01. Dezember 2016 lud die SMV alle Schülerinnen und Schüler in die Turnhalle zur großen Zaubershow von "Magic Markus" ein.

 

 

An der Kasse gab es natürlich einen großen Andrang, aber die Kassierer der SMV ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und verteilten die Zugangs-Stempel. Vorher schon halfen alle Klassensprecher tatkräftig mit die Turnhalle für die zahlreichen Zuschauer her zu richten.

 

 

 

 

 

 

Mit seiner bunten Zaubershow verzauberte "Magic Markus" die kleinen und größeren Zuschauer in der vollbesetzten Turnhalle. Er ließ aus einer leeren Papiertüte Tücher erscheinen, zauberte Bilder und Farbe in ein zuvor leeres Malbuch und konnte sogar Farben erriechen oder zerschnittene Seile wieder zusammenfügen. Oft zog er das verblüffte Publikum in seine Tricks mit ein und das Geburtstagskind Pascal zauberte sich mit der Hilfe des Magiers Süßigkeiten zu seinem Ehrentag hervor. Dafür gab es natürlich tosenden Beifall von den Zuschauern.

Wir bedanken uns bei "Magic Markus" für den zauberhaften und spannenden Nachmittag.

 

 

28. November 2016 - Die Nonnenmann GmbH unterstützt  die Fröbelschule-Schorndorf durch ihre Weihnachtsaktion

 

 

Mit einer Spende von 2.500 Euro unterstützt die Firma Nonnenmann GmbH in Winterbach (Komponentenanbieter für den Werkzeug- und Formenbau, Spritzereien und Maschinenbau) die Fröbel-Schule bei der Beschaffung eines Defibrillators und einer neuen Heißmangel.

 

 

In einem Erste-Hilfe-Kurs, den das gesamte Kollegium der Fröbelschule absolviert hat, wurde ersichtlich, dass für unser Schülerklientel ein Defibrillator wünschenswert wäre, da er im Ernstfall auch sicheres Handeln verbal unterstützt. Aus diesem Grund werden wir uns durch die Spende einen Defibrillator anschaffen können. Worüber wir sehr glücklich sind.

 

 

Die Berufsschulstufenschüler lernen im Zeitraum von 3 Jahren an sogenannten Arbeitstagen in längeren Phasen zu arbeiten. Hierzu gehört auch das wöchentliche Waschen und Bügeln der Schulwäsche. Die dazu benötigte Heißmangel war sehr altersschwach und konnte somit durch  die Spende erneuert werden.

Die Firma Nonnenmann GmbH unterstützt durch ihre Weihnachtsaktion verschiedene soziale Einrichtungen und erfüllt mit diesen Sachspenden schon länger vorhandene Wünsche. Die Schüler und das Kollegium bedanken sich hierfür ganz herzlich.

 

 

25. Oktober 2016 - Rotary-Club Schülerpreis

 

 

Der Rotary-Club Schorndorf hat am 25. Oktober 2016 in der Gemeinschaftsschule Rainbrunnen acht Schülerpreise verliehen

Ausgezeichnet wurden diese Schüler/innen für ihr außergewöhnliches Engagement.

Eine der Preisträgerinnen ist Anna-Lena Häusler, ehemalige Schülerin der Fröbelschule, die im Juli 2016 die BVE in Waiblingen beendet hat.

 

 

„Anna hat mit einer unglaublichen Motivation gearbeitet, war wissbegierig und verfügt über unglaubliche Kraftreserven. Sie setzte sich klare persönliche und berufliche Ziele und machte sich daran diese voller Energie und Tatendrang umzusetzen.“

(Auszug aus der Laudatio)

Der Preis ist mit 500 € dotiert.

 

11. Oktober 2016 - "Bus fahren - aber richtig"

 

 

"Bus fahren - aber richtig" - unter diesem Motto stand der Vormittag des 11. Oktobers für die drei Haptstufenklassen H2, H3 und H4. Herr Sandig vom Busunternehmen Knauss nahm sich viel Zeit für die Einweisung zum richtigen Verhalten im öffentlichen Bus. Und das Tollste: Er kam mit einem großen Linienbus an die Schule gefahren, den die Schüler genau inspizieren und dann ihre Fragen stellen konnten.

 

 

Der Busfahrer Herr Sandig erklärte uns, wo der Platz für Fahrgäste im Rollstuhl ist, was die Schilder im Bus bedeuten und welche Regeln deshalb gelten, wo man sich beim Stehen im Gang am besten immer gut festhalten kann und dass man den Schulranzen dann abnimmt. Besonders spannend und eindrucksvoll wurde es, als wir eine Runde gefahren sind und der Busfahrer uns zeigte, wie sich eine Vollbremsung schon aus niedriger Geschwindigkeit anfühlt - deshalb immer gut festhalten während der Fahrt.

 

 

Vielen herzlichen Dank an das Busunternehmen Knauss und Herrn Sandig.

 

 

4. Oktober 2016 - Kooperativer Lerngang "Naturdetektive"

 

Die Kooperationsklassen H2 und 6a von der GMS Rainbrunnen machten sich am Dienstag, den 4. Oktober auf zu ihrem ersten gemeinsamen im Schuljahr 2016/2017. Ziel war das Museum im Schloss Rosenstein in Stuttgart mit der Mitmach-Ausstellung "Naturdetektive". Passend zum derzeitigen themen- und projektorientierten Unterricht "öffentliche Verkehrsmittel" der Fröbelschüler wurden Bus, S-Bahn und U-Bahn genutzt und die Fahrt mit den unterschiedlichen Verkehrsmitteln geübt.

 

 

Nach der Einweisung durch eine Museumspädagogin ging es los mit dem Lösen der verschiedenen Detektivfälle im Naturreich.

 

 

 

Was ist mit dem kaputten Vogelei passiert? Wer ist das Seeungeheuer? In gemischten Gruppen machten sich die Schüler auf die Suche nach den Antworten und Tätern. Dazu mussten Spuren untersucht, Zeugen befragt und natürlich schlau kombiniert werden.

 

 

Wie immer ging die Zeit viel zu schnell vorbei, aber durch fleißiges Ermitteln konnten die Schüler und Schülerinnen viele gemeinsam entdecken und einigen Tätern entlarven.

 

 

15. September 2016 - Einschulung der neuen Erstklässler

 

 

Bei der gemeinsamen Einschulungsfeier von der Fröbelschule und der GMS Rainbrunnen wurden die neuen Erstklässler herzlich begrüßt. Nach dem musikalischen Rahmenprogramm, bei dem die neuen Schüler von den diesjährigen Viertklässlern auf mehreren Sprachen willkommen geheißen wurden, lernten die Einschulungskinder ihre Lehrer und neue Mitschüler kennen. Im Anschluss an die Feier erlebten die 10 Schulanfänger der Fröbelschule ihre erste Unterrichtsstunde. Fünf Kinder gehen in die G3 der Stammschule, die anderen fünf kooperieren mit einer Eingangsklasse der GMS Rainbrunnen.

 

 

12. September 2016 - Erster Schultag

 

Mit einem großen Morgenkreis in der Turnhalle begann der erste Schultag im neuen Schuljahr 2016/2017. Frau Falk begrüßte alle neuen Kollegen und FSJler und BFDler. Mit dem Lied "Die Schule geht wieder los" stimmten wir uns auf die kommenden Erlebnisse im Unterricht an der Fröbelschule ein.

 

 


Schuljahr 2015/2016

 

 

 

27. Juli 2016 - letzter Schultag

 

Traditionell wurden auch dieses Jahr in einem großen Morgenkreis in der Turnhalle alle FSJler, BFDler und Kollegen verabschiedet, die unsere Fröbelschule nach diesem Schuljahr verlassen.

 

 

Wir wünschen den Verabschiedeten alles Gute und allen unseren Schülerinnen und Schülern, den Eltern und den Kolleginnen und Kollegen erholsame und schöne Sommerferien!

Am 12. September 2016 sehen wir uns wieder zum neuen Schuljahr.

 


 

Eine Neuerung dieses Jahr war der gemeinsame Freiluft-Gottesdienst von Fröbelschule und GMS Rainbrunnen. Wir feierten zusammen das Ende eines schönen Schuljahres im Schulhof der GMS.

 

 

 

21. Juli 2016 - Urkunden Bundesjugendspiele


 

Am letzten Donerstag des Schuljahres gab es eine kleine feierliche Urkundenübergabe. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Bundesjugendspiele bekamen von unserer Rektorin Frau Falk ihre Urkunden überreicht. Anschließend gab es als kühle Überraschung für alle Schülerinnen und Schüler ein Eis vom Eisbus vor der Schule.

 

 

 

 

 

09. Juni 2016 - Bundesjugendspiele

 

Am Donnerstag, den 9.6.2016 trafen  sich Schüler der Gemeinschaftsschule Rainbrunnen, der Hauptstufe und der Berufsschulstufe der Fröbelschule im Stadion der SG Schorndorf zu den Bundesjugendspielen.

Jede Klasse der Fröbelschule hatte eine Partnerklasse der GMS  Rainbrunnen. Es war optimales Wetter – trocken und nicht zu heiß.

(geschrieben von Janine und Alina)

 

Durchstarten beim 100m-Sprint

 

Hoch hinaus beim Weitwurf

 

Ab in die Sandgrube...alle geben alles beim Weitsprung

 


 

 

10. Mai 2016 - TDSL-Cup Fußballturnier

 

 

Am Turnier nahmen acht Mannschaften teil. Jede Mannschaft hatte einen Torwart und fünf Feldspieler. Von der Fröbelschule Schorndorf spielten Marcel S., Patrick A., Kevin B., Sinan, Giovanni, Theodor, Max und Selina. Im Tor war Maximilian C. Wir hatten drei Vorrundenspiele. Gegen die Paulinenpflege spielten wir 1:1, gegen die 2. Mannschaft der Fröbelschule Fellbach 7:0 und gegen die Bodelschwinghschule Murrhard 6:0. Im Halbfinale hatten wir es mit den Neckartalwerkstätten zu tun. Nach Verlängerung hatten wir beim 9m-Schießen Glück und standen im Finale mit der ersten Mannschaft der Fröbelschule Fellbach. Diese gewann gegen uns 2:0 und hat damit ihren Titel erfolgreich verteidigt. Insgesamt war es ein gelungenes Turnier mit unterschiedlichen Begegnungen und spannenden Spielen. Sicher werden wir auch nächstes Jahr wieder teilnehmen.

 

 

 

 

 

20. April 2016 - Der neue Kickertisch ist da!

 

 

Eine der beliebtesten Pausenbeschäftigung aller jüngeren und älteren Schüler ist das Kickern an unseren beiden Tischkickern. Leider war ein Tisch altersbedingt schon seit längerem nicht mehr bespielbar.

Mit unserem tollen neuen Kickertisch stehen nun endlich wieder zwei Spielmöglichkeiten zur Verfügung.

Vielen Dank an unseren Förderverein, der den Tisch bezahlt und unseren Hausmeister Herrn Knödler, der diesen fachmännisch aufgebaut hat.

 

 

16. April 2016 - Erste Hilfe Schulung

 

 

An mehreren Samstagen im April wurden die Lehrer und die betreuenden Kräfte unserer Schule ganztätig in Erster Hilfe geschult. Um im Ernstfall richtig und sicher reagieren zu können, wurde unter vielem anderen das Anlegen von Verbänden bei einer Vielzahl unterschiedlicher Verletzungen, die im Schulalltag auftreten können, geübt.

 

 

Auch das Versorgen von Menschen im Rohlstuhl war ein gefragter und wichtiger Aspekt der Erste Hilfe Schulung.

 

 

An speziellen Übungspuppen wurde die Wiederbelebung mittels Herz-Lungen-Massage und das korrekte Verwenden des AED-Gerätes (Defibrilator) trainiert.

Vielen Dank an unseren Förderverein, der diese wichtige Fortbildungsmaßnahme finanziell unterstützt hat und natürlich herzlichen Dank an die Schulungsleiterinnen vom Deutschen Roten Kreuz, die auf unsere speziellen Fragen und Anforderungen hervorragend eingegangen sind.

 

 

 

07. April 2016 - neue Tore in der Sporthalle

 

 

Heute konnte die Fußball-AG das erste mal auf die langerwarteten neuen Tore in unserer Sporthalle spielen.

Zusammen mit den Schülern wurde entschieden, dass sie die Farben rot und weiß haben.

Es ist sehr toll, dass bei einem Tor der Ball nun wirklich im Netz zappelt.

 

 

 

 

--- Info --- Info --- Info --- Info --- Info ---

 

Flohmarkt




Da der Förderverein dieses Jahr sein 25. Jubiläum
mit einem Schulfest feiert (Samstag, 11.06.2016),
findet in diesem Jahr leider kein Flohmarkt statt.

Vorab-Info:
Nächstes Schuljahr wird voraussichtlich ebenfalls kein Flohmarkt sein, weil im Jahr 2017 wieder ein „Tag der offenen Tür“ ansteht.
Wir begrüßen Sie deshalb erst im Jahr 2018 wieder zu unserem Flohmarkt.

 

 

 

 

04. Februar 2016 - Fasching

 

 

Am "schmutzigen Donnerstag" stieg an der Fröbelschule die große Faschingsparty.

Die Grundstufe feierte ausgelassen in der Turnhalle.

 

 

Und die Hauptstufe und die Berufsschulstufe schwoften bei der Faschingsdisco im prall gefüllten Speisesaal.

Zur Stärkung für alle gab es Apfelschorle und natürlich Berliner und Faschingsküchle.

Besonders schön war dieses Jahr, dass nicht nur die Schülerinnen und Schüler verkleidet waren, sondern auch die FSJler und BFDler in richtig tollen Kostümen mitfeierten.

Vielen Dank an die SMV und die vielen fleißigen Helfer.

 

 

18. Januar 2016 - 1. Termin Schlittschuhlaufen

 

 

Pünktlich zum ersten Schnee in diesem Jahr wurde auch bei uns mit dem Wintersport begonnen.

Die Schülerinnen und Schüler aller Stufen haben die Gelegenheit an 4 Terminen in die Eissporthalle nach Adelberg zum Schlittschuhlaufen zu gehen. Schon die Anfahrt mit dem öffentlichen Bus bis nach Adelberg ist eine kleine Herausforderung. Aber weil das Schlittschuhlaufen ein großer Spaß ist, dürfen auch unsere Kooperationsklassen mitkommen. Bei diesem ersten Termin war die Koop-Klasse von Herrn Stegmaier und Herrn Ebner mit dabei. Beim Mittagessen waren sich dann alle einig, dass es sich sogar besonders gelohnt hat mit in die Eishalle zu kommen: es gab nämlich leckere Pommes.

 

 

 

22. Dezember 2015 - Weihnachtsgottesdienst

 

 

Mit unserem traditionellen Gottesdienst in der Pauluskirche in Schorndorf haben wir das alte Jahr feierlich beendet. Auch viele Eltern waren dieses Jahr wieder mit dabei. Es wurden weihnachtliche Lieder gesungen und viele kleine Helfer machten mit beim "Glockengeläut". Einige Schüler der Hauptstufe trugen die Fürbitten vor. Vielen Dank an das Gottesdienst-Team für diesen gelungenen Abschluss des Jahres.

 

 


 

15. Dezember 2015 - Scheck von Kaufhaus Bantel

 

 

Ein vorweihnachtliches Geschenk gab es für unsere Schule vom Kaufhaus Bantel.

Der Erlös aus dem Geschenke-Einpack-Service des großen Schorndorfer Kaufhauses wurde

den Schülerinnen und Schülern der Fröbelschule gespendet. Mit Frau Falk bei der feierlichen Übergabe des großen Schecks dabei waren Jonas und Antonia aus der Grundstufe und Rebecca und Janne mit FSJlerin Frau Engelhard aus der Hauptstufe. Vielen Dank den Geschäftsführerinnen des Kaufhaus Bantel, die die Gesamtsumme auf 1500€ aufgerundet haben.

 

07. Dezember 2015 -

2. Adventsmorgenkreis

 

 

Den 2. Adventsmorgenkreis im Foyer gestaltete die Grundstufe. Zu Beginn wurde der traditionelle Hirtentanz aufgeführt und die Lieder "Bis Weihnachten ist es nicht mehr weit" und "Das Licht einer Kerze" stimmten uns besinnlich.

 

 

 

Die Kooperationsklasse des vierten Schuljahres ging es danach etwas poppiger an und schmetterte zur Melodie von Jingle Bells das Lied "Nikolaus, Nikolaus". Und forderten ganz frech "...pack die Taschen aus!"

 

 

 

 

 

 

03. Dezember 2015 - Zauberer Larry in der Fröbelschule

 

 

 

Eine große Überrschung für die ganze Schule hatten sich die Klassensprecher unserer SMV ausgedacht. Sie wünschten sich und organisierten schließlich den Auftritt des Zauberers Larry in der Turnhalle unserer Schule. Und für nur einen 1€ Eintritt bei Schülersprecher Giovanni an der Kasse bekamen die Schülerinnen und Schüler eine wirklich spektakuläre Show geboten.

 

 



"Ist der wirklich echt", wundert sich Jonas und streichelt Wiesel Charly ganz vorsichtig am Hals.

 

 

 

 

Besonders beeindruckt waren die Schülerinnen und Schüler, die dem Zauberer auf der Bühne assistieren und mitzaubern durften. Mit Hokus-pokus fidibus wurde der  große Zauberstab von Severin plötzlich in zwei Tücher verwandelt. Und mit Abra-kadabra wanderten die gelben Bälle aus den Händen von Sara in die Hände des Zauberers. Verblüffend!

 

 

 

Für sehr viele Lacher sorgte Vogel Ferdinand, die Handpuppe des Zauberers, der mit seinen frechen Sprüchen den Zauberer ganz schön auf die Palme brachte.

 

Vielen Dank geht auch an unseren Förderverein, der dieses bezaubernde Ereignis finanziell unterstützt hat.

 

 

 

30. November 2015 -

1. Adventsmorgenkreis

 

Heute durften wir an unserem Adventskranz das erste Licht anmachen. Im weihnachtlich geschmückten Foyer zeigte uns die Hauptstufe mit "Surfin` USA", dass auch in den warmen Regionen der Welt Weihnachten gefeiert wird.

 

 

Zur Dekoration im Foyer gehört auch eine Krippe, die uns mit kleinen Lichtern anzeigt, wie lange es noch bis Weihnachten ist. Jeden Tag im gemeinsamen der Grundstufe, darf eine Schülerin oder ein Schüler eine weitere Kerze aufleuchten lassen.

 

21. Oktober 2015 - Lerngang "Vom Korn zum Brot" bei Bäckerei Hetzinger in Schorndorf

 

Was liegt näher, als im Rahmen des Themas „vom Korn zum Brot“ bei einem Besuch in der Bäckerei  auch einen Blick hinter die Kulisse, also in die Backstube zu werfen. Die Bäckerei Hetzinger in Schorndorf hieß uns herzlich willkommen und so machten wir uns auf den Weg in die Moserstraße. Wir, das sind die Schüler(innen) der H2, Bene, Patrick, Leopold, Severin, Raja und Nicole mit ihren Lehrer(innen). Celina war leider krank. Beim Betreten der Backstube schlugen uns gleich der intensive Geruch von frischem Brot und zumindest den Brillenträgern unter uns auch der Dampf aus den Backöfen entgegen.

 

 

Nach einer Einführung in die Backstube mit ihren riesigen Knetmaschinen, Backblechen und Backöfen, schauten wir uns genauer um und beobachteten, wie es von einem Laufband nur so Teigrollen regnete.

 

 

Der Bäckermeister zeigte uns, wie man daraus Brezeln, Doppelknöpfe und Zöpfe formt. Danach hatten wir ausgiebig Gelegenheit, mit allen Sinnen tätig zu werden und füllten Backblech um Backblech mit unseren Kreationen. Zu guter Letzt konnten wir nach einer Stunde Laugeneinwirkzeit und Backzeit drei prall gefüllte, noch warme und duftende Bäckertüten, gefüllt mit unseren selbst hergestellten Backwaren mit in die Schule nehmen, dort verteilen und natürlich auch selbst essen.

 

 

Uns allen hat es sehr gut gefallen. Patrick wollte gleich den ganzen Tag in der Backstube verbringen, andere Schüler, von der Arbeit des Bäckers begeistert, wollten den Ausflug unbedingt wiederholen.

Vielen Dank an die Bäckerei Hetzinger, die uns dieses schöne Erlebnis ermöglicht hat und ein herzliches Dankeschön für die großzügige Versorgung mit Brezeln.

 

 

 

 

5.Oktober 2015 - Lerngang in die Wilhelma

 

Am 5.Oktober 2015 sind wir, die Klasse H5, mit der S-Bahn in die Stuttgarter Wilhelma gefahren. Unsere Aufgabe war es, Tiere zu den verschiedenen Kontinenten zu finden, was uns auch gelungen ist. Celina gefielen die Elefanten, Alisa die Seelöwen, Zinah die verspielten Gibbons und dem Ben der Tiger.

(verfasst von Ben Lütkemeier)

 

 

 

 

15. September 2015 - Einschulung H1 in der GMS Rainbrunnen

 

Gemeinsam mit den neuen Fünftklässlern der Gemeinschaftsschule wurde unsere H1 als kooperative Organisationsform (ehem. Außenklasse) an der GMS Rainbrunnen eingeschult. Die aus 7 Schülerinnen und Schülern bestehende Klasse kooperiert mit den 13 Schülerinnen und Schülen der 5a in zahlreichen Unterrichtsfächern.

 

 

Mit dem Stabpuppen-Theaterstück "Die Prinzessin auf der Erbse" beeindruckten die älteren Schüler alle Besucher der Einschulung und hießen ihre neuen Mitschüler an der GMS herzlich willkommen.

Danach wurden die neuen Fünftklässler von ihren Klassenlehrern aufgerufen und zu einer ersten Schulstunde in die neu eingerichteten Klassenzimmer im ersten Stock mitgenommen.

 

 

 

 

14. September 2015 - 1.Schultag

 

Mit einem großen Morgenkreis in der Turnhalle sind wir in das neue Schuljahr gestartet. Wir freuen uns sehr, dass wir wieder so viele neue Schülerinnen und Schüler, BFD- und FSJ-ler, aber auch zahlreiche neue Lehrerinnen begrüßen konnten. Mit dem Lied "Die Schule geht wieder los!" stimmten wir uns gemeinsam auf die vielen wichtigen und schönen Dinge in der Fröbelschule ein.

letzte Aktualisierung dieser Seite 16.09.2017

vorherige Seite: Lerngänge
nächste Seite: Frühberatung