Die Fröbelschule in Schorndorf

Herzlich willkommen auf unserer Seite!

 

 

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Schule interessieren. Klicken Sie sich doch einfach einmal durch die folgenden Seiten und entdecken Sie, wie wir miteinander leben und arbeiten.

 

Wenn Ihnen diese Informationen nicht reichen, laden wir Sie herzlich zu einem konkreten Besuch in unserer Schule ein. Vereinbaren Sie einen Termin und erleben Sie einen "normalen Schulalltag" mit uns zusammen. Unsere Türen sind für Sie offen.

Unsere Homepage wurde im April 2008 mit Hilfe von "Profis" eingerichtet. Seit dem liegt die weitere Pflege und Gestaltung ausschließlich in den Händen der Schule.


Es wäre schön, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen würden. Wir sind dankbar für jeden Hinweis oder für Verbesserungsvorschläge.

 

Und noch ein wichtiger Hinweis:

Wir verwenden immer nur die männliche Form bei Berufsbezeichnungen und Schülern, damit Sie die Informationen flüssiger lesen können. Gemeint sind aber immer beide Geschlechter!

 

 

Eine gute Information und Freude beim Lesen und Betrachten der Bilder wünscht Ihnen

 

das Fröbelschul-Team

 

 

Anfahrt

 

GPS-Daten:
48.813976,  9.523089


 

 


 

 

 

10. Mai 2016 - TDSL-Cup Fußballturnier

 

 

Am Turnier nahmen acht Mannschaften teil. Jede Mannschaft hatte einen Torwart und fünf Feldspieler. Von der Fröbelschule Schorndorf spielten Marcel S., Patrick A., Kevin B., Sinan, Giovanni, Theodor, Max und Selina. Im Tor war Maximilian C. Wir hatten drei Vorrundenspiele. Gegen die Paulinenpflege spielten wir 1:1, gegen die 2. Mannschaft der Fröbelschule Fellbach 7:0 und gegen die Bodelschwinghschule Murrhard 6:0. Im Halbfinale hatten wir es mit den Neckartalwerkstätten zu tun. Nach Verlängerung hatten wir beim 9m-Schießen Glück und standen im Finale mit der ersten Mannschaft der Fröbelschule Fellbach. Diese gewann gegen uns 2:0 und hat damit ihren Titel erfolgreich verteidigt. Insgesamt war es ein gelungenes Turnier mit unterschiedlichen Begegnungen und spannenden Spielen. Sicher werden wir auch nächstes Jahr wieder teilnehmen.

 

 

 

 

 

20. April 2016 - Der neue Kickertisch ist da!

 

 

Eine der beliebtesten Pausenbeschäftigung aller jüngeren und älteren Schüler ist das Kickern an unseren beiden Tischkickern. Leider war ein Tisch altersbedingt schon seit längerem nicht mehr bespielbar.

Mit unserem tollen neuen Kickertisch stehen nun endlich wieder zwei Spielmöglichkeiten zur Verfügung.

Vielen Dank an unseren Förderverein, der den Tisch bezahlt und unseren Hausmeister Herrn Knödler, der diesen fachmännisch aufgebaut hat.

 

 

16. April 2016 - Erste Hilfe Schulung

 

 

An mehreren Samstagen im April wurden die Lehrer und die betreuenden Kräfte unserer Schule ganztätig in Erster Hilfe geschult. Um im Ernstfall richtig und sicher reagieren zu können, wurde unter vielem anderen das Anlegen von Verbänden bei einer Vielzahl unterschiedlicher Verletzungen, die im Schulalltag auftreten können, geübt.

 

 

Auch das Versorgen von Menschen im Rohlstuhl war ein gefragter und wichtiger Aspekt der Erste Hilfe Schulung.

 


An speziellen Übungspuppen wurde die Wiederbelebung mittels Herz-Lungen-Massage und das korrekte Verwenden des AED-Gerätes (Defibrilator) trainiert.

Vielen Dank an unseren Förderverein, der diese wichtige Fortbildungsmaßnahme finanziell unterstützt hat und natürlich herzlichen Dank an die Schulungsleiterinnen vom Deutschen Roten Kreuz, die auf unsere speziellen Fragen und Anforderungen hervorragend eingegangen sind.

 

 

 

07. April 2016 - neue Tore in der Sporthalle

 

 

Heute konnte die Fußball-AG das erste mal auf die langerwarteten neuen Tore in unserer Sporthalle spielen.

Zusammen mit den Schülern wurde entschieden, dass sie die Farben rot und weiß haben.

Es ist sehr toll, dass bei einem Tor der Ball nun wirklich im Netz zappelt.

 

 

 

 

--- Info --- Info --- Info --- Info --- Info ---

 

Flohmarkt




Da der Förderverein dieses Jahr sein 25. Jubiläum
mit einem Schulfest feiert (Samstag, 11.06.2016),
findet in diesem Jahr leider kein Flohmarkt statt.

Vorab-Info:
Nächstes Schuljahr wird voraussichtlich ebenfalls kein Flohmarkt sein, weil im Jahr 2017 wieder ein „Tag der offenen Tür“ ansteht.
Wir begrüßen Sie deshalb erst im Jahr 2018 wieder zu unserem Flohmarkt.

 

 

 

 

04. Februar 2016 - Fasching

 

 

Am "schmutzigen Donnerstag" stieg an der Fröbelschule die große Faschingsparty.

Die Grundstufe feierte ausgelassen in der Turnhalle.

 

 

Und die Hauptstufe und die Berufsschulstufe schwoften bei der Faschingsdisco im prall gefüllten Speisesaal.

Zur Stärkung für alle gab es Apfelschorle und natürlich Berliner und Faschingsküchle.

Besonders schön war dieses Jahr, dass nicht nur die Schülerinnen und Schüler verkleidet waren, sondern auch die FSJler und BFDler in richtig tollen Kostümen mitfeierten.

Vielen Dank an die SMV und die vielen fleißigen Helfer.

 


18. Januar 2016 - 1. Termin Schlittschuhlaufen

 

 

Pünktlich zum ersten Schnee in diesem Jahr wurde auch bei uns mit dem Wintersport begonnen.

Die Schülerinnen und Schüler aller Stufen haben die Gelegenheit an 4 Terminen in die Eissporthalle nach Adelberg zum Schlittschuhlaufen zu gehen. Schon die Anfahrt mit dem öffentlichen Bus bis nach Adelberg ist eine kleine Herausforderung. Aber weil das Schlittschuhlaufen ein großer Spaß ist, dürfen auch unsere Kooperationsklassen mitkommen. Bei diesem ersten Termin war die Koop-Klasse von Herrn Stegmaier und Herrn Ebner mit dabei. Beim Mittagessen waren sich dann alle einig, dass es sich sogar besonders gelohnt hat mit in die Eishalle zu kommen: es gab nämlich leckere Pommes.

 

 


22. Dezember 2015 - Weihnachtsgottesdienst

 

 

Mit unserem traditionellen Gottesdienst in der Pauluskirche in Schorndorf haben wir das alte Jahr feierlich beendet. Auch viele Eltern waren dieses Jahr wieder mit dabei. Es wurden weihnachtliche Lieder gesungen und viele kleine Helfer machten mit beim "Glockengeläut". Einige Schüler der Hauptstufe trugen die Fürbitten vor. Vielen Dank an das Gottesdienst-Team für diesen gelungenen Abschluss des Jahres.




 

15. Dezember 2015 - Scheck von Kaufhaus Bantel

 

 

Ein vorweihnachtliches Geschenk gab es für unsere Schule vom Kaufhaus Bantel.

Der Erlös aus dem Geschenke-Einpack-Service des großen Schorndorfer Kaufhauses wurde

den Schülerinnen und Schülern der Fröbelschule gespendet. Mit Frau Falk bei der feierlichen Übergabe des großen Schecks dabei waren Jonas und Antonia aus der Grundstufe und Rebecca und Janne mit FSJlerin Frau Engelhard aus der Hauptstufe. Vielen Dank den Geschäftsführerinnen des Kaufhaus Bantel, die die Gesamtsumme auf 1500€ aufgerundet haben.

 

07. Dezember 2015 -

2. Adventsmorgenkreis

 

 

Den 2. Adventsmorgenkreis im Foyer gestaltete die Grundstufe. Zu Beginn wurde der traditionelle Hirtentanz aufgeführt und die Lieder "Bis Weihnachten ist es nicht mehr weit" und "Das Licht einer Kerze" stimmten uns besinnlich.

 

 

 

Die Kooperationsklasse des vierten Schuljahres ging es danach etwas poppiger an und schmetterte zur Melodie von Jingle Bells das Lied "Nikolaus, Nikolaus". Und forderten ganz frech "...pack die Taschen aus!"

 

 

 

 

 

 

03. Dezember 2015 - Zauberer Larry in der Fröbelschule

 

 

 

Eine große Überrschung für die ganze Schule hatten sich die Klassensprecher unserer SMV ausgedacht. Sie wünschten sich und organisierten schließlich den Auftritt des Zauberers Larry in der Turnhalle unserer Schule. Und für nur einen 1€ Eintritt bei Schülersprecher Giovanni an der Kasse bekamen die Schülerinnen und Schüler eine wirklich spektakuläre Show geboten.

 

 



"Ist der wirklich echt", wundert sich Jonas und streichelt Wiesel Charly ganz vorsichtig am Hals.

 

 

 

 

Besonders beeindruckt waren die Schülerinnen und Schüler, die dem Zauberer auf der Bühne assistieren und mitzaubern durften. Mit Hokus-pokus fidibus wurde der  große Zauberstab von Severin plötzlich in zwei Tücher verwandelt. Und mit Abra-kadabra wanderten die gelben Bälle aus den Händen von Sara in die Hände des Zauberers. Verblüffend!

 

 

 

Für sehr viele Lacher sorgte Vogel Ferdinand, die Handpuppe des Zauberers, der mit seinen frechen Sprüchen den Zauberer ganz schön auf die Palme brachte.

 

Vielen Dank geht auch an unseren Förderverein, der dieses bezaubernde Ereignis finanziell unterstützt hat.

 

 

 

30. November 2015 -

1. Adventsmorgenkreis

 

Heute durften wir an unserem Adventskranz das erste Licht anmachen. Im weihnachtlich geschmückten Foyer zeigte uns die Hauptstufe mit "Surfin` USA", dass auch in den warmen Regionen der Welt Weihnachten gefeiert wird.

 

 

Zur Dekoration im Foyer gehört auch eine Krippe, die uns mit kleinen Lichtern anzeigt, wie lange es noch bis Weihnachten ist. Jeden Tag im gemeinsamen der Grundstufe, darf eine Schülerin oder ein Schüler eine weitere Kerze aufleuchten lassen.

 

21. Oktober 2015 - Lerngang "Vom Korn zum Brot" bei Bäckerei Hetzinger in Schorndorf

 

Was liegt näher, als im Rahmen des Themas „vom Korn zum Brot“ bei einem Besuch in der Bäckerei  auch einen Blick hinter die Kulisse, also in die Backstube zu werfen. Die Bäckerei Hetzinger in Schorndorf hieß uns herzlich willkommen und so machten wir uns auf den Weg in die Moserstraße. Wir, das sind die Schüler(innen) der H2, Bene, Patrick, Leopold, Severin, Raja und Nicole mit ihren Lehrer(innen). Celina war leider krank. Beim Betreten der Backstube schlugen uns gleich der intensive Geruch von frischem Brot und zumindest den Brillenträgern unter uns auch der Dampf aus den Backöfen entgegen.

 

 

Nach einer Einführung in die Backstube mit ihren riesigen Knetmaschinen, Backblechen und Backöfen, schauten wir uns genauer um und beobachteten, wie es von einem Laufband nur so Teigrollen regnete.

 


Der Bäckermeister zeigte uns, wie man daraus Brezeln, Doppelknöpfe und Zöpfe formt. Danach hatten wir ausgiebig Gelegenheit, mit allen Sinnen tätig zu werden und füllten Backblech um Backblech mit unseren Kreationen. Zu guter Letzt konnten wir nach einer Stunde Laugeneinwirkzeit und Backzeit drei prall gefüllte, noch warme und duftende Bäckertüten, gefüllt mit unseren selbst hergestellten Backwaren mit in die Schule nehmen, dort verteilen und natürlich auch selbst essen.

 


Uns allen hat es sehr gut gefallen. Patrick wollte gleich den ganzen Tag in der Backstube verbringen, andere Schüler, von der Arbeit des Bäckers begeistert, wollten den Ausflug unbedingt wiederholen.

Vielen Dank an die Bäckerei Hetzinger, die uns dieses schöne Erlebnis ermöglicht hat und ein herzliches Dankeschön für die großzügige Versorgung mit Brezeln.

 


 

 

 

5.Oktober 2015 - Lerngang in die Wilhelma


Am 5.Oktober 2015 sind wir, die Klasse H5, mit der S-Bahn in die Stuttgarter Wilhelma gefahren. Unsere Aufgabe war es, Tiere zu den verschiedenen Kontinenten zu finden, was uns auch gelungen ist. Celina gefielen die Elefanten, Alisa die Seelöwen, Zinah die verspielten Gibbons und dem Ben der Tiger.

(verfasst von Ben Lütkemeier)

 

 

 

 

15. September 2015 - Einschulung H1 in der GMS Rainbrunnen

 

Gemeinsam mit den neuen Fünftklässlern der Gemeinschaftsschule wurde unsere H1 als kooperative Organisationsform (ehem. Außenklasse) an der GMS Rainbrunnen eingeschult. Die aus 7 Schülerinnen und Schülern bestehende Klasse kooperiert mit den 13 Schülerinnen und Schülen der 5a in zahlreichen Unterrichtsfächern.

 

 

Mit dem Stabpuppen-Theaterstück "Die Prinzessin auf der Erbse" beeindruckten die älteren Schüler alle Besucher der Einschulung und hießen ihre neuen Mitschüler an der GMS herzlich willkommen.

Danach wurden die neuen Fünftklässler von ihren Klassenlehrern aufgerufen und zu einer ersten Schulstunde in die neu eingerichteten Klassenzimmer im ersten Stock mitgenommen.

 

 

 

 

14. September 2015 - 1.Schultag

 

Mit einem großen Morgenkreis in der Turnhalle sind wir in das neue Schuljahr gestartet. Wir freuen uns sehr, dass wir wieder so viele neue Schülerinnen und Schüler, BFD- und FSJ-ler, aber auch zahlreiche neue Lehrerinnen begrüßen konnten. Mit dem Lied "Die Schule geht wieder los!" stimmten wir uns gemeinsam auf die vielen wichtigen und schönen Dinge in der Fröbelschule ein.

 


letzte Aktualisierung dieser Seite 30.05.2016


nächste Seite: Leitbild